Allgemein

HYPOTALENT – Singer/Songwriter: die Teilnehmer 2/4

HYPOTALENT – Singer/Songwriter: die Teilnehmer 2/4

Freunde des hypothalamus!

In unserer kleinen Vorstellungsrunde für den 2. HYPOTALENT-Konzertabend am kommenden Samstag in der Sparte Singer/Songwriter möchten wir euch an dieser Stelle die einzige junge Dame im Teilnehmerfeld ans Herz legen:

MARIE DIOT

Auf der Suche nach den richtigen Worten und der perfekten Melodie, mit dem Wunsch, jemanden zu berühren, oft zu stolz, Schwäche zuzugeben und trotzdem zerbrechlich, zweifelnd, dabei aber nach außen ruhig und gelassen.
Ach so!
Marie Diot ist der idiotische Künstlername von Julia Geusch und es macht Spaß, Marie Diot zu sein und Popmusik zu machen. Irgendwann irgendwo geboren, wohnt sie jetzt in Hannover im dritten Stock und spielt hauptsächlich Klavier und Synthies, auch in anderen Etagen, sogar draußen und meistens in Bands.
Manchmal spielt sie auch Gitarre, aber lausig.
Marie Diot ist ein Soloprojekt. Bei ihrer Musik macht sie alles selber. Punkrock weckte ihre Liebe zum Songschreiben, vor allem die Ärzte, die darauf schissen, wie sich Punkrock anzuhören hat. Obwohl sie merklich zu Bombast neigt, müssen ihre Songs auch allein am Klavier funktionieren. Ihre Konzerte bestehen aus verqueren Ansagen, lustigen Geschichten und hauptsächlich melancholischen Songs.
Am Ende klappt immer alles! Die Frage ist bloß, wie. Aber das ist okay.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

http://mariediot.jimdo.com/

Stefan Heckhuis

19. Februar 2015

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert